Freitag, 3. Juni 2011
Nachbarschaft
Die alte Dame von nebenan möchte in Urlaub fahren und nach ihrer Wiederkehr ihre Blumenpracht so vorfinden, wie sie sie auch verlassen hat.
Allein es fehlt der Blumendienst.

"Würden sie bei mir die Blumen gießen? Für zwei Wochen?" "Ich habe die G. schon mal gefragt und die hat das auch gemacht aber die guckt in meine Schränke!"

Das wirft Fragen auf.

Warum tut die G. so etwas?
Woran merkt man so etwas? An Klebeband und Streichhölzerfallen?
Warum erzählt man so etwas quasi fremden Menschen?
Und was war eigentlich in den Schränken? ;-)

... comment